larrygreensky

Let's make this a great soup


 
larrygreensky 2.12.2020 18:13:16

reposted from merelygifted

larrygreensky 27.11.2020 22:46:26

reposted from severak

larrygreensky 22.11.2020 21:45:00

reposted from severak

Funky Creative Prodikeys Demonstration

from https://www.youtube.com/watch?v=fqM7bN3Kc7I


larrygreensky 19.11.2020 22:29:25

reposted from updates

100 days of shitposting

today it's 100 days after Kyselo was succesfully installed.

But it dates way longer than that:

  • back then in 2011 I found soup.io and registered an account here.
  • in 2015 I actually created first version of Kyselo, this time just on paper and later as HTML mockup.
  • in 2017 I started to write my diary. I used Soup for this purpose but  Soup was all 500s and no the stability, so I started work on a clone, which went live three days before Christmas.
  • in 2020 as part of ongoing apocalypse, Soup.io was shut down. So I started Kyselo project.

Today Kyselo has small but nice community. Development somewhat stalled, but new features are still being developed. Kyselo is free to use, but there is donate button which is actually used - I spent those money in tape recorders and stuff.

Finally, some numbers:

  • we are alive for 100 days (0 years 3 months)
  • we have 141 users
  • and 36 groups
  • most active user is @gpkvt with 3028 posts
  • most active group is @memes with 142 posts
  • there are about 124 post per day
  • of these 65 are originals (no reposts)

larrygreensky 19.11.2020 18:41:34

reposted from tekwoj

larrygreensky 19.11.2020 18:39:10

reposted from abledowa

larrygreensky 17.11.2020 22:57:32

reposted from abledowa

larrygreensky 16.11.2020 22:32:37

reposted from kalesor


larrygreensky 5.11.2020 22:10:36


reposted by kalesor tekwoj


larrygreensky 26.10.2020 22:23:04



larrygreensky 19.10.2020 22:11:14

reposted from merelygifted



larrygreensky 19.10.2020 21:59:43

reposted from paket
Die unsichtbare Intelligenz

Warum in der Stadttechnik unsere Zukunft liegt


larrygreensky 19.10.2020 21:53:56

reposted from nowhereman

Maybe the most important image ever.



larrygreensky 19.10.2020 21:50:01

reposted from enn0


larrygreensky 7.10.2020 23:41:49

reposted from updates

many faces of Kyselo

Kyselo is primarily a social network, but can be used in other ways:

  • as your own personal meme storage
  • as bookmark manager (very powerful when using with tags as described in last update)
  • (in fact those were original functions of my private instance when there were no other users)
  • as personal journal/diary
  • as youtube playlist

For those last two functions I added new views of your blog/group which can be enabled on your settings tab.

And now something completely different - stats:

  • we are alive for 86 days (0 years 2 months)
  • we have 139 users
  • and 35 groups
  • most active user is @gpkvt with 3009 posts
  • most active group is @memes with 125 posts
  • there are about 137 post per day
  • of these 73 are originals (no reposts)

larrygreensky 7.10.2020 09:13:52


reposted by dychterfyrst

larrygreensky 6.10.2020 11:35:32

Staplerfahrer Klaus - Der erste Arbeitstag | Ein Kurzfilm von Jörg Wagner & Stefan Prehn

from https://www.youtube.com/watch?v=ChOHnSL7ZCg


reposted by severak

larrygreensky 2.10.2020 23:29:07

reposted from nowhereman

Picture taken from mars.

from http://soup.nowhereman.de/assets/4278/6814_98a3.jpeg


larrygreensky 2.10.2020 23:27:46

reposted from paket

Ostdeutsches Kuratorium von Verbänden e. V. - Erklärung „Für eine bessere Zukunft“

Vor 30 Jahren „trat“ die DDR der BRD bei. Viele DDR-Bürger hatten die Illusion, im nunmehr vereinten Deutschland ein friedliches, freies, gleichberechtigtes und wohlhabendes Leben führen zu können. Diese Illusion hat sich für die meisten Bürger nicht erfüllt. Sie sind gestrandet in einem Gesellschaftssystem der Raffgier und des Geldes. Sie leben in einem Staat, der Kriege führt, beim Waffenexport führend ist, die EU im Interesse des Kapitals dominiert, weltweit durch bewaffnete Interventionen und durch Ausbeutung von Mensch und Natur große Zerstörung, Elend, Armut und folglich Ströme von Flüchtlingen und Migranten erzeugt, die dann im Mittelmeer ertrinken können oder von der EU-Wertegemeinschaft in menschenunwürdigen Lagern ihrem Schicksal überlassen werden.

Besonders schockiert, dass wir nun in einem Staat leben, in dem die Herrschenden Russland und seine führenden Repräsentanten auf das Übelste verleumden und politisch, militärisch und wirtschaftlich erpressen.

Die Mehrzahl der Bürger der DDR, die sich für eine bessere Zukunft engagiert hatten, wollen einen solchen Staat nicht. Sie wollen, dass Frieden, Freiheit und Menschenwürde keine leeren Floskeln bleiben. Sie werden niemals vergessen, dass die Sowjetunion Deutschland vom Faschismus befreit und dafür viele Millionen Menschenopfer erbracht hat. Freundschaft und friedliche Beziehungen mit Russland sind ihnen ein Herzensbedürfnis. Ebenso freundschaftliche Zusammenarbeit mit der Volksrepublik China. Wir fordern die Nichteinmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten und die Aufhebung aller Sanktionen.

Die Virus-Pandemie hat die Unfähigkeit dieses kapitalistischen Gesellschaftssystems zur Lösung der wichtigsten Probleme der Menschheit offengelegt. Vorwärtsweisende Lehren daraus haben die politisch und wirtschaftlich Verantwortlichen nicht gezogen. Mit ungeheuren ungedeckten Geldsummen soll erreicht werden, dass die alten, das Leben auf unserem Planeten bedrohenden zerstörerischen Zustände, wiederhergestellt werden. Wir halten stattdessen eine grundlegende Änderung der Lebensweise für zwingend notwendig:

Schluss mit einer außer Rand und Band geratenen Konsum- und Vergnügungsgesellschaft und der Verdummung der Massen mit Hilfe der Medien. Produkte, die keiner braucht, werden mit irrsinnigen Werbeaktionen den Menschen aufgeschwatzt, nur um einen nutzlosen Umsatz zu generieren im Namen des Profits. Diese Produktionsweise schadet der Umwelt, sie dient nur dem Profit. Stattdessen - Besinnung auf eine vernünftige menschenwürdige Lebensführung.

Schluss mit der Herrschaft des Finanzkapitals und seiner Spekulanten. Schluss mit der Schöpfung von Geld und Reichtum ohne Arbeit.

Schluss mit der Ansammlung von gigantischem Reichtum bei Wenigen und gigantischer Armut bei den Meisten weltweit.

Schluss mit der Herstellung billigster Lebensmittel und Konsumwaren und der Ausbeutung von Rohstoffen und Energien in den ärmsten Ländern unter menschenunwürdigen Arbeits- und Lebensbedingungen.

Schluss mit der Zersplitterung der Produktion rund um den Erdball. Folglich Schluss mit dem sinnlosen Transport von Waren und Menschen rund um den Globus zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Besinnung auf die eigenen Ressourcen und Möglichkeiten.

Schluss mit der dem Profit dienenden Privatisierung von Gesundheitseinrichtungen, des Wohnungswesens, von sozialen Diensten, des öffentlichen Verkehrs, der Energieversorgung, in Bildung, Kultur und Sport. Rückführung in staatliches, genossenschaftliches und kommunales Eigentum mit dem Ziel, die Daseinsfürsorge der Bevölkerung zu decken.

Vor allem: Schluss mit kriegerischen Abenteuern, der Herstellung und dem Export immer neuer Rüstungsgüter rund um den Erdball.

Wir betrachten mit Sorge, dass von den Herrschenden die Pandemie missbraucht wird, um ein gescheitertes Gesellschaftssystem nicht nur zu restaurieren, sondern expansiv und gewaltsam rund um den Erdball zu installieren.

Wir befürchten, dass die Bekämpfung der Pandemie zum Vorwand wird, um durch Sparorgien neue Lasten auf die Bevölkerung abzuwälzen und demokratische Grundrechte weiter abzubauen.

Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich derartigen Bestrebungen öffentlich zu widersetzen.

Wir ermutigen und unterstützen insbesondere die jungen Generationen darin, aktiv ein friedliches, sozial gerechtes und die Umwelt schonendes Gesellschaftssystem einzufordern.

Wir fordern alle links orientierten Parteien, Verbände und Organisationen auf, ideologische und personelle Vorbehalte zurück zu stellen und sich gemeinsam für die Erreichung dieser überlebenswichtigen Ziele zu verbünden.


larrygreensky 30.9.2020 22:35:16

reposted from gpkvt

larrygreensky 30.9.2020 22:33:55

reposted from gpkvt

larrygreensky 30.9.2020 22:32:50

reposted from gpkvt

larrygreensky 30.9.2020 22:32:14

reposted from gpkvt

see more...

login